aktuell

Job & Weiterbildung

Gerne geben wir unser Wissen und unsere Erfahrung weiter:

Für AssistenzärztInnen, die sich für eine Tätigkeit in der Praxis interessieren und/oder eine Weiterbildung anstreben: Wir verfügen über eine 24- monatige Weiterbildungsermächtigung „Allgemeinmedizin“.  Als Kooperationspartner des Weiterbildungsverbundes  Allgemeinmedizin engagieren wir uns für eine strukturierte und umfassende Weiterbildung.

Praxisurlaub

Wir gönnen uns eine Auszeit: 

Für unseren nächsten Urlaub schließt die Praxis vom
11.04. bis 21.04.2023

Impfungen

COVID19- Impfung
Mit 3 Impfungen gilt man derzeit als vollständig immunisiert. Eine 4. Impfung wird nur bestimmten Personengruppen (Alter ab 60 Jahre, chronisch Kranke) empfohlen. Für wenige Patienten mit schwerer Immunsuppression ist eine 5. Impfung indiziert. Falls Sie diesbezüglich Fragen, haben, sprechen Sie uns einfach an……

Grippeschutzimpfung
Für Personen ab 60 Jahren und chronische Erkrankte wird jährlich (ab Oktober) die Grippeimpfung empfohlen. Darüberhinaus ist aber auch für alle andere Personen die Grippeimpfung zu Lasten der Krankenkasse möglich und sinnvoll. Die Impfung ist in unserer Praxis unkompliziert und ohne Termin während unserer Sprechstundenzeiten erhältlich.

Pneumokokkenimpfung
Pneumokokken sind einer der häufigsten Erreger für Lungenentzündungen. Diese Impfung wird allen Menschen ab dem 60. Lebensjahr sowie allen Personen mit bestimmten chronischen Erkrankungen empfohlen. Eine Auffrisch- Impfung folgt nach 6 Jahren.

weitere Standardimpfungen
wie die Tetanus-, FSME, … müssen regelmäßig aufgefrisch werden. Gerne „checken“ wir Ihren Impfstatus und beraten Sie.

Impfungen aus beruflicher Indikation
Impfungen, die von Berufs wegen erforderlich sind (z.B. Hepatitis- Impfungen, Masern- Impfung …), können nun auch in Ihrer Hausarztpraxis zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse verabreicht werden. Wir beraten Sie gerne….

Reiseimpfungen
Je nach Reiseziel werden zusätzliche Impfungen empfohlen. Wir beraten Sie umfassend zum Thema Reiseimpfungen und darüberhinaus. Bitte vereinbaren Sie einen Termin rechtzeitig vor Ihrer Reise….

Vorsorge

„Check up“
Die große Vorsorgeuntersuchung „Check up“ zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung ist nun auch einmalig im Alter zwischen 18 und 34 Jahren möglich. Ab dem Alter von 35 Jahren nun aber nur noch alle drei Jahre (vorher alle zwei Jahre).  Unverändert bleiben die Krebsvorsorge Mann (jährlich ab 45 J) und das Hautkrebs- Screening (alle 2 Jahre ab 35 J).
Haben Sie Fragen zum Thema Vorsorge?…wir beraten Sie gerne…..

Rezept- Telefon

Falls Sie Folge- Rezepte oder Folge- Überweisungen benötigen, steht Ihnen ab sofort unser Rezept- Telefon zur Verfügung: 07202 924424

Nach oben